Bildergalerie

Um zu den Bildern von den den bisherigen Cocktail­tagen zu gelangen, einfach durch die einzelnen Programm­punkte klicken.

 

Mixkulinarik Gralhof 2018

Bei der Mixkulinarik am 1. Juni 2018 kamen mit Florian Mittendorfer (Eberts), Toni Peschka (Hammond), Chloé Merz-Salyer (One Trick Pony), David Kranabitl (Birdyard), Zoé Heins (Matiki), Curt Fehse (Sash& Fritz), Bert Jachmann (Heuer am Karlsplatz), Malte Müffelmann (Schlosshotel Münchhausen), Philipp Ernst (Josef), Ilja Slutskiy (Balis), Bernhard Stadler (Diageo), Jonas Oberrauch (zu Plun), Kenny Klein, Valentin Huber (beide Maniac Bar Artists), Steffen Zimmermann (Rutte) und Ben Schuchardt (Caponniere) nicht weniger als sechzehn Top-Bartender aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in neun ausgesuchte Hotels rund um den Weissensee, um die dortigen Gäste mit ihren Drink­kreationen zu erfreuen.

Im Gralhof war charismatische Frauen­power angesagt. Die Schweizerin Chloé Merz-Salyer und die Belgierin Zoé Heins brachten internationales Barflair in das Biohotel in Neusach und begeisterten ihre Gäste mit feinen Drinks auf der Basis von The Duke Gin.

Menükarte Gralhof 2018

Photoaufnahmen von Johanna Bauer


Die Gäste wurden mit einem Willkommensbrief bedacht.


The Duke Gin wurde perfekt in Szene gesetzt.


Chloé Merz-Salyer beim akuraten Abmessen von The Duke Gin.


Chloé Merz-Salyer beim Shaken.


Gerührte Drinks gab es auch.


Zoé Heins beim gekonnten Abseihen eines Drinks.


Auf kleinste Details wurde geachtet.


Die Drinks waren puristisch-elegant.


Der Aperitif wurde im Freien genossen.


Der Andrang beim Aperitif war groß.


Chloé Merz-Salyer hatte viel Spaß.


Der Gralhof bot ein rundum stimmiges Ambiente für diesen besonderen Abend.


Die Tische waren fein dekoriert.


Das Essen war vorzüglich.

Weiter zur nächsten Bildergalerie.