Weissensee
Mixkulinarik
Freitag

Das erfolg­reiche Mixkulinarik-Format setzt sich am nächsten Abend auch am Weissensee fort. In acht ausgesuchten Betrieben am Weissensee und als Cocktail-Außenposten auch noch der Bärenwirt in Hermagor werden die Köche, Bartender und Spirituosen­firmen pünktlich zur Sommer­sonnen­wende ein optimal aufeinander abgestimmtes Abend­menü samt Cocktail­begleitung auf die Beine stellen.

Die Mixkulinarik beginnt in jedem Betrieb um 18.30 Uhr und umfasst 5 Cocktails. Diese sind nicht nur geschmacklich, sondern auch vom Alkoholgehalt an die Essensfolge angepasst. Zudem werden auch mindestens zwei alkoholfreie Alternativen angeboten.

Mit einer recht­zeitigen Zimmer- oder Tisch­reservierung in einem der folgenden Häuser ist man am 21.Juni dabei, wenn ausnehmende Persönlich­keiten aus der österreichischen, deutschen und schweizerischen Bar­szene nach Kärnten zum Weissensee kommen werden.

Nagglerhof

Als traditionsbewusster Eigen­produzent von vorzüglichen Fleisch- und Wurstwaren werden zur Mixkulinarik am Nagglerhof herz­hafte Gerichte mit den raffinierten Cocktails von einem der Veteranen der Cocktailtage kredenzt.

Persönlichkeiten

Ilja Slutskiy

Nach einer ausgedehnten Schaffenszeit in Wien mit Stationen im Volksgarten und bei der Whiskey Union ist Ilja Slutskiy letztes Jahr wieder nach München zurückgekehrt. Von dort aus betreut er die Basilikum-Ingwer-Limonade Balis, die sich hervorragend für die Zubereitung von herrlich erfrischenden Longdrinks eignet. Davon überzeugen konnte man sich bereits bei den vergangenen Cocktailtagen, denn Ilja ist seit der Premiere im Jahr 2017 tatkräftig dabei.

Neben der grünen Limonade und einem weiteren (noch geheimen) Produkt von Balis werden die World-Class-Spirituosen der Firma Diageo im Fokus stehen. Da Ilja früher in Wien für Diageo gearbeitet hat, weiß er natürlich bestens über die verschiedenen Marken und ihre Qualitäten Bescheid. Gemeinsam mit einem weiteren Bartender wird er im Nagglerhof für Furore sorgen und köstliche Drinks mit oder ohne Basilikum zubereiten.

Christian Lilg

1928 wurden die ersten Urlaubs­gäste im bäuerlichen Idyll von Ober­naggl zur damals noch als Sommerfrische bezeichneten, ausgedehnten sommerlichen Schaffens­pause willkommen geheißen. Der Bauern­hof und seine Tiere sind trotz aller modernen Umwälzungen stets ein wesentlicher Bestand­teil der Arbeit am Hof geblieben, während der Tourismus behutsam ausgebaut werden konnte. Heute führt Christian Lilg den Familien­betrieb, der sich durch seine Ruhe­lage und das atem­beraubende Aussichts­panorama einer großen Beliebt­heit erfreut.

Essen

Lauwarme Tranchen vom Weissensee-Reh
Belsazar Vermouth Red, Nuss, Sellerie

Kalte Basilikumsuppe
Tanqueray Gin

Geschmorte Rinderkeule vom Nagglerhof-Rind
Bulleit-Bourbon-Essenz, Erdäpfelnockerl, Gailtaler Gemüsevariation


oder

Bachsaiblingsfilet
Ketel One Vodka, Orangenfenchel, Pasta

Bio-Topfen
Erdbeere

Reservieren

Menü inklusive Cocktailbegleitung (5 Drinks) um 59,– € pro Person

+43 47132106 oder
info@nagglerhof.com

Änderungen in der Menü­zusammen­stellung vorbehalten

Übernachtungsangebot

Marken