Weissensee
Mixkulinarik
Freitag

Auch am Weissensee wird es wieder mehrere Mixkulinariken geben, bei denen Bartender, Köche und Spirituosen­firmen ihre Kräfte bündeln und für jedes Haus individuell ein perfekt aufeinander abgestimmtes Abend­menü samt Cocktail­begleitung auf die Beine stellen werden.

Die Mixkulinarik beginnt in jedem Betrieb um 18.30 Uhr und umfasst 5 Cocktails. Diese sind nicht nur geschmacklich, sondern auch vom Alkoholgehalt an die Essensfolge angepasst. Zudem werden auch mindestens zwei alkoholfreie Alternativen angeboten.

Leonhard

Die Mixkulinarik im Naturparkhotel Das Leonhard wird in diesem Jahr unter dem Motto "World Class" stehen. Hierbei handelt es sich um den wohl bekanntesten Cocktail­wettbewerb der Welt. Nur wenige Wochen vor den Cocktailtagen findet das Österreich-Finale statt. Florian Mittendorfer und Bernhard Stadler sind federführend in der Ausrichtung dieses Wettbewerbs involviert und werden Einiges darüber berichten können.

Persönlichkeiten

Florian Mittendorfer

Nach mehreren Stationen als Bartender in Wien, Berlin und Oberösterreich kam Florian Mitten­dorfer in die Eberts Bar nach Wien. Dort werkte er unter anderem mit dem Cocktailtage-Veteranen Ben Schuchardt, den er schließlich 2016 als Barchef beerbte.

2019 bekam er das verheisungsvolle Angebot, künftig für Diageo zu arbeiten, dem größten Spirituosenkonzern der Welt. Als Sales Manager ist er seither für das Reserve-Programm zuständig, das Tanqueray TEN Gin, Ketel One Vodka, Johnnie Walker Scotch Whisky, Bulleit Bourbon Whiskey, The Singleton Singlet Malt Scotch Whisky, Don Julio Tequila, Cîroc Vodka und Ron Zacapa umfasst.

Bernhard Stadler

Bernhard Stadler war im Lebensstern Teil eines wahrlich legendären Bar­teams. Im 1. Stock einer altehr­würdigen Berliner Villa gelegen, verfügt der Lebensstern über eine der größten Spirituosen­sammlungen der Welt. Direkt darunter liegt mit dem Café Einstein ein heimeliger Wohlfühl­ort, der ganz im Stile eines alten Wiener Café­hauses eingerichtet wurde.

Christoph Waltz verspeiste hier im Film 'Inglorious Basterds' in seiner unnach­ahmlichen Rolle des Hans Landa Apfel­strudel und versetzte seine Wider­sacher in Furcht und Schrecken. Der Dreh dauerte knapp eine Woche und Bernhard versorgte die Film­crew rund um Starregisseur Quentin Tarantino nach den täglichen Dreh­arbeiten mit Viking Gimlets und anderen flüssigen Köstlich­keiten.

Nach dem Lebensstern folgte für Bernhard eine weitere prägende Erfahrung im Stagger Lee. Die Bar im Stadt­teil Schöneberg lässt sich wohl am besten als eine moderne Version eines Western Saloons beschreiben und hat sich auf Amerikanischen Whiskey und Tequila spezialisiert. Das Stagger Lee wurde in Deutsch­land unter anderem als 'Bar des Jahres' bei den Mixology Bar Awards ausgezeichnet und hat seinen Charme bis heute nicht verloren.

Im September 2012 wechselte Bernhard nach Hamburg und begann dort für Diageo im Marketing zu arbeiten. Bald danach zog es ihn aber nach Wien, wo er anschließend einige Jahre im Außen­dienst von Diageo tätig gewesen ist. Nach einer kurzen Rückkehr ins Deutschland-Team von Diageo ist Bernhard nun wieder in Österreich und verantwortet hierzulande das Reserve-Programm sowie den Cocktail­wettbewerb World Class.

Reservieren

+43 47132167 oder
info@das-leonhard.at

Marken